Bronze in der Hand, Silber und Gold im Blick

Der TV Grundhof freut sich über die Auszeichnung „Sterne des Sports Bronze“. Damit prämieren der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken das außergewöhnliche Engagement des TV Grundhofs. Dieser hatte sich mit der Kampagne „Macht euch bunt! – für Toleranz, Vielfalt und Gleichberechtigung“ beworben. Die „Sterne des Sports“ sind Deutschlands wichtigster Vereinswettbewerb im Breitensport. Weitere Auszeichnungen (Silber und Gold) sind möglich.

„Diese Auszeichnung freut uns wirklich sehr, denn es ist schön zu sehen, dass auch viele andere unser Engagement gutheißen. Außerdem steigert es natürlich die Motivation für weitere bunte Projekte in Sachen Toleranz, Vielfalt und Gleichberechtigung“, so Sören Riechmann, Mit-Initator und Vorstandsmitglied des Vereins.

Zum Engagement: Seit jeher ist der TV Grundhof offen für Jede oder Jeden, die oder der den Sport im friedlichen Miteinander bejaht. Aber besonders ab 2015 leben wir aus gegebenem Anlass Integration und tanzen, turnen, lachen und wetteifern gemeinsam. Mitte 2018 initiierten Sören Riechmann und Lennart Goldbach „Grün. Weiß. Bunt!“ im TV Grundhof. Mit Regenbogen-Trikots, -Kapitänsbinden und -Bannern sowie „bunten“ Veranstaltungen erweckte man intern wie extern schnell Aufmerksamkeit.

Auch andere Vereine – wie der amtierende Deutsche Meister die SG Flensburg-Handewitt – nahmen das Motto auf und machten sich und die gesamte Flens-Arena bunt. Im Mai dieses Jahres hat der umtriebige Sportverein aus Angeln eine vereinsübergreifende Kampagne unter dem Motto „Macht euch bunt!“ gestartet.

Am Videodreh der Kampagne für Toleranz, Vielfalt und Gleichberechtigung nahmen über 20 Vereine teil. Das Team wurde von Unternehmen unterstützt, die sich begeistern ließen und unentgeltlich ein professionelles Umfeld schufen. Ein Appell zur Teilnahme am Filmdreh kam unter anderen vom Kreissportverband Schleswig-Flensburg.

ie Sportjugend Schleswig-Holstein hat die Kampagne auf ihrer Vollversammlung 2019 geehrt. Das Scheersbergfest, ein alljährlich stattfindendes dreitägiges Sportfest der Vereine aus dem Kreis Schleswig-Flensburg, mit über 1000 jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, hat sich der Initiative „Macht euch bunt!“ angeschlossen und lud im Juni 2019 unter dem Motto #faireintbunt ein.

Die Kampagne erreichte binnen weniger Wochen knapp 50.000 Personen und wurde in vielen Medien (Zeitung, Web …) zitiert. Einfach zu teilen, dankbar zu leben – alles nachzulesen auf der Kampagnenwebsite www.machteuchbunt.de 

Liebevoll initiiert wurde die Kampagne von Ehrenamtlern des TV Grundhofs. Bei der leidenschaftlichen Realisierung gab es professionelle Unterstützung: visuellverstehen (Agentur für Kommunikation und Webanwendungen), Lars Franzen  (Fotograf) und VOMFILM (Filmproduktion).

Die nächsten Wochen und Monate werden zeigen, ob es für die Silber- oder sogar Gold-Auszeichnung der „Sterne des Sports“ reicht. Ein Funkeln hat der Sportverein aus dem Amt Langballig aber jetzt schon im Auge und freut sich über das bisher erreichte und die Bronze-Auszeichnung.

Bildunterschrift Gruppenfoto: Über 20 Sportvereine kamen Ostern zusammen, um für die Kampagne Gesicht zu zeigen.