Was ist der Sportsommer?
Der Sportsommer ist ein die deutsch-dänische Grenze überschreitendes Sport-Ferienlager für Kinder und Jugendliche von 9 bis 14 Jahren.

Ihr Kind hat Lust, sich intensiv an einer neuen Sportart auszuprobieren, und in zwei weitere Sportarten reinzuschnuppern? Zusammen mit vielen anderen Kindern wird der Sport zum Mittelpunkt der gegenseitigen Verständigung zwischen den Kindern und den Kulturen. Lasst uns gemeinsam 3 Tage lang Spaß an Bewegung erleben.

Zeitraum und Veranstaltungsort
Von Dienstag, den 5. Juli, bis Donnerstag, den 7. Juli, in den Grænsehallerne, Harkærvej 13, 6340 Kruså, Dänemark.

Hauptsportarten
Bei der Anmeldung werden in priorisierter Reihenfolge 3 von den 7 untenstehenden Sportarten gewählt. Es kann nicht garantiert werden, dass allen Kindern der Erstwunsch erfüllt wird, daher die Priorisierung.
Die zugeteilte Sportart wird an allen 3 Tagen durch Trainer:innen/ Übungsleitende betreut und angeboten.

Zur Auswahl stehen diese 7 verschiedenen Sportarten:

  • Badminton
  • Fußball
  • Rudern
  • Rhönrad (Körpergröße des Kindes zwischen 125 cm bis 160 cm)
  • Tischtennis
  • Turnen
  • Volleyball

Schnupperangebote
Am Mittwoch- und Donnerstagnachmittag können die Kinder jeweils eine andere Sportart kennenlernen und ausprobieren. Hierzu werden bei der Anmeldung 4 verschiedene Schnupperangebote nach Priorität ausgewählt.

Folgende Sportangebote stehen zur Auswahl:

  • Bogenschießen
  • Faustball
  • Lasertag
  • Rhönrad (125 - 160cm Körpergröße)
  • Tischtennis
  • Turnen
  • Volleyball

Generelle Informationen
Für die Verpflegung, bestehend aus 2 x Frühstück und Abendessen, 3 x Mittagessen sowie Snacks zwischendurch, ist gesorgt. Ebenso ist die Übernachtung im Teilnahmepreis enthalten. Diese findet direkt in den Grænsehallerne statt.

Am Dienstag, den 5. Juli werden morgens die Kinder bei den Grænsehallerne vom Organisations-Team im Zeitraum von 8:00-9:15 Uhr in Empfang genommen. Beginn mit Begrüßung erfolgt um 9:30 Uhr. Die Abreise erfolgt am Donnerstag im Zeitraum 17:00-17:30 Uhr. Für den Transport der Kinder am An- und Abreisetag sind die Eltern zuständig.

Es wird sich bemüht, dass in allen Sportarten ein zweisprachiges Trainer-Duo vorhanden ist. Die Trainer werden gegebenenfalls von weiteren Betreuungspersonen unterstützt, um evtl. die Kommunikation auf beiden Sprachen entgegenzukommen. Es ist garantiert, dass immer Personen aus dem Organisations-Team vor Ort sind, die jeweils der deutschen bzw. dänischen Sprache mächtig sind oder zweisprachig sind.

Anmeldefrist
Die Anmeldung startet am 15. Februar und ist bis einschließlich 29. Mai möglich. Bitte beachtet, dass der Sportsommer auf die Teilnahme von 100 Kindern begrenzt ist.

Preis
Vom 15. Februar bis zum 15. März gibt es ein Early-Bird (Frühbuchung) Angebot.

Der vergünstigte Teilnahmepreis (bis einschließlich 15. März): 80 Euro
Der reguläre Teilnahmepreis (nach dem 15. März): 95 Euro

Corona-Infos und Krankheit
Die zu dem Zeitpunkt aktuell gültigen Corona-Regeln werden von uns eingehalten. Dies kann zu kurzfristigen Veränderungen im Konzept vom Sportsommer führen.
Die Teilnehmer:innen werden bei Änderungen umgehend informiert.

Im Falle einer corona-bedingten Absage durch die Behörden, wird der Teilnahmepreis zurückerstattet.
Bei einer Corona-Erkrankung oder anderweitigen Erkrankung Ihres Kindes wird der Teilnahmepreis zurückerstattet, wenn ein ärztliches Attest eingereicht wird.

Ansprechpartner
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die folgende Person:

Geschäftsstelle Kreissportverband Schleswig-Flensburg e.V.
info@ksvsl-fl.de
(+49) 04621 22576 

Jetzt hier für den Sportsommer anmelden

Förderung
Förderer: KursKultur 2.0 und Interreg Deutschland-Danmark. Dieses Projekt wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.